| English

T O L 1

Software zur Toleranzrechnung

(C) Copyright 1987-2017 by HEXAGON, Berlin, Kirchheim, Neidlingen


Mit der TOL1-Software reduzieren Sie Zeitaufwand und Fehlerquellen bei der Toleranzrechnung auf ein Minimum. Für Ihre Toleranzrechnungen erstellen Sie in Zukunft nur noch eine Elementeskizze und eine Tabelle mit allen wichtigen Maßen und Toleranzen - die Berechnung erledigt TOL1 für Sie.

Am PC können Sie dann alle Maße und Toleranzen so lange ändern und optimieren, bis Ihre Konstruktion alle Anforderungen erfüllt. TOL1 druckt Ihnen eine Tabelle mit allen Eingabe- und Ergebnisdaten aus - fertig zur Ablage im Projektordner.

Für die systematische Erfassung Ihrer Konstruktion werden alle wichtigen Maßebenen durchnumeriert und Maße, Toleranzen und Abhängigkeiten in einer Tabelle erfaßt. TOL1 berechnet Ihnen dann Größt- und Kleinstmaß zwischen jedem beliebigen Abstand innerhalb der Maßkette.

Die schematische und maßstäbliche Darstellung der Maßkette läßt auf einen Blick Schwächen und Optimierungsmöglichkeiten erkennen.

Programmaufbau

In einer Tabelle werden alle Maßebenen mit Vorgängerelement, Nennmaß, Toleranz und Richtung erfaßt. In einer zweiten Tabelle tragen Sie alle kritischen Abstände (Schließmaße) ein, deren Größt- und Kleinstmaß berechnet werden soll.

Freimaßtoleranzen

Freimaßtoleranzen für den allgemeinen Maschinenbau nach DIN ISO 2768, für Kunststoff-Formteile nach DIN 16742, für Fließpreßteile nach EN 12420 und für Stanzteile nach DIN 6930 können Sie sich von TOL1 einsetzen lassen.

Passungstoleranzen

Das Programm enthält alle ISO-Toleranzen nach ISO 286. Wenn Sie z.B. "H7" eingeben, setzt TOL1 das obere und untere Abmaß in Abhängigkeit vom eingegebenen Nennmaß automatisch ein.

Statistische Verteilungsformen

Größt- und Kleinstmaß der Maßketten werden als arithmetische Summe (Worst Case) sowie aus der Quadratwurzel der Toleranzquadrate (Normalverteilung) berechnet.

Die statistische Methode, welche auf der Normalverteilung aller Maße nach der Gauß'schen Glockenkurve aufbaut, wird vor allem bei Serienteilen bevorzugt eingesetzt. Anhand der statistischen Auswertung kann so bereits in der Konstruktionsphase der zu erwartende Ausschußanteil abgeschätzt werden.

Die Maßkette aus den beteiligten Elementen können Sie als Grafik am Bildschirm darstellen lassen. Eine weitere Funktion zeigt die Verteilung unter der Gauß'schen Glockenkurve für den gewünschten Abstand.

Schließmaße

In der Schemagrafik erhält man schnell einen Überblick, wie sich die Maßkette über die verschiedenen Elemente aufbaut. Die maßstäbliche Darstellung eignet sich zur Überprüfung der Maßkette anhand der Zusammenstellungszeichnung.

Ausdruck

Der Ausdruck enthält alle Maßelemente und kritischen Abstände, sowie die berechneten Schließmaße nach klassischer und statistischer Methode. Ausgabemöglichkeit auf Bildschirm, Drucker, Textdatei, HTML-Datei, Excel-TXT-Datei.

Tabellenzeichnung

TOL1 generiert eine Tabellenzeichnung mit den wichtigsten Eingabe- und Ergebnisdaten. Zeichnungsdaten und Änderungsindizes werden im Toleranzprogramm eingegeben.

CAD-Schnittstelle

Alle Zeichnungen und graphischen Darstellungen können als DXF- oder IGES-Datei generiert und in CAD übernommen werden.

HEXAGON-Hilfesystem

Zu allen Eingaben kann das HEXAGON-Hilfesystem mit Hilfetexten und Hilfebildern aufgerufen werden. Bei auftretenden Fehlermeldungen können Sie sich eine Beschreibung und Abhilfemöglichkeiten anzeigen lassen.

Hard-und Softwarevoraussetzungen

TOL1 gibt es als 32-bit und 64-bit Anwendung für Windows 7, Windows 8, Windows 10.

Lieferumfang

TOL1 Programm, Beispieldateien, Benutzerhandbuch mit Anwendungsbeispielen, Berechnungsgrundlagen, Eingabeformularen, Lizenzvertrag für zeitlich unbegrenztes Nutzungsrecht.

Gewährleistung

HEXAGON übernimmt eine Gewährleistung von 24 Monaten dafür, daß die Software die genannten Funktionen erfüllt.

Softwarepflege, Hotline

HEXAGON-Software wird laufend aktualisiert und verbessert, über Updates und Neuerscheinungen werden Kunden regelmäßig informiert.


Demoversion TOL1 für Windows (470 kB) herunterladen


Kurzeinführung in die Toleranzrechnung mit TOL1



TOL1 Anwendungsbeispiel


Preisliste | Bestellung | E-Mail | Zurück