| Englisch | Francais |

F E D 9

Software zur Berechnung von Spiralfedern aus Bandstahl

(C) Copyright 1999-2017 by HEXAGON, Berlin


Berechnung

FED9 berechnet Drehmoment und Biegespannung für Spiralfedern aus Bandstahl oder Draht. Kennlinien und maßstäbliche Federzeichnungen können graphisch dargestellt und als DXF-File in CAD und Textverarbeitungsprogramme übernommem werden.

Vorauslegung

In der Vorauslegung gibt man nur das gewünschte Drehmoment und den Hubwinkel ein, FED9 berechnet daraus grob die Abmessungen einer Spiralfeder.

Auslegung

In der Auslegung berechnet FED9 aus Federmomenten, Hubwinkel, innerem und äußerem Windungsdurchmesser und der Arbeitstemperatur eine passende Spiralfeder.

Nachrechnung

Zur Überprüfung einer vorhandenen Spiralfeder gibt man in der Nachrechnung alle Abmessungen und Federwinkel der Spiralfeder ein und kann daraus das Drehmoment für verschiedene Verdrehwinkeleinstellungen berechnen.

Ausdruck

Der Ergebnisausdruck enthält alle Eingabe- und Ergebnisdaten. Im Auszug werden die wichtigsten Federdaten in Kurzform auf einer Seite angezeigt. Möglich ist auch eine Ausgabe als HTML-Dokument oder Übernahme in Excel via OLE.

Federzeichnung

FED9 generiert eine maßstäbliche Zeichnung der Spiralfeder, die Sie als DXF- oder IGES-Datei in CAD übernehmen können.

Diagramme

Diagramme von Federkennlinie sowie von Zugfestigkeit und Biegespannung in Abhängigkeit von der Drahtdicke können am Bildschirm dargestellt, ausgedruckt, oder in CAD oder Textprogramm übernehmen werden.

Goodman-Diagramm

Im Dauerfestigkeitsschaubild für den gewählten Werkstoff ist der Arbeitsbereich der berechneten Spiralfeder eingezeichnet. Bei dynamisch beanspruchten Federn erkennt man, ob die zulässige Hubspannung eingehalten wurde. Eingezeichnet werden die Kurven für Dauerfestigkeit (>10Mio.) sowie für 1 Mio. und 100.000 Lastspiele.

Quick-Ausgabe

In der Quick-Ansicht kann die Federkennlinie zusammen mit den wichtigsten Federdaten auf einer Bildschirmseite angezeigt werden.

Werkstoffdatenbank

Die Kennwerte der wichtigsten Federwerkstoffe (Zugfestigkeit, zul. Schubspannung in Abhängigkeit vom Stabdurchmesser, Schubmodul, E-Modul, Dichte) holt FED9 aus der integrierten Datenbank. Die DBF-Datei kann vom Anwender modifiziert und erweitert werden.

Hilfesystem

Zu allen Eingaben kann man sich ein Hilfefenster anzeigen lassen, zusätzlich gibt es Hilfebilder für die verwendeten Bezeichnungen und Berechnungsformeln. Bei Überschreitung von Grenzwerten zeigt FED9 Warnungen und Fehler an. Für jede Fehlermeldung kann man sich eine genauere Beschreibung und Abhilfemöglichkeiten anzeigen lassen.

Hard-und Softwarevoraussetzungen

FED9 gibt es als 32-bit und 64-bit Anwendung für Windows 10, Windows 7, Windows 8, Windows XP.

Lieferumfang

FED9-Programm (incl. Beispieldateien, Hilfebildern, Hilfetexten), Benutzerhandbuch, Eingabeformulare, Lizenzvertrag für zeitlich unbegrenztes Nutzungsrecht.

Gewährleistung

HEXAGON übernimmt eine Gewährleistung von 24 Monaten dafür, daß die Software die genannten Funktionen erfüllt.

Softwarepflege, Hotline

HEXAGON-Software wird laufend aktualisiert und verbessert, über Updates und Neuerscheinungen werden Kunden regelmäßig informiert.


FED9 Demoversion herunterladen (646 kB)


Preisliste | Bestellung | E-Mail | Zurück